Home Allgemein Buchtipps für kleine Forscher: DINO Bücher

Buchtipps für kleine Forscher: DINO Bücher

by Lena G.
3k views

Dino Bücher

Ich kann mich noch sehr gut an den Hype erinnern, den 1993 Steven Spielbergs Jurassic Park auslöste. In der Schule gab es kein anderes Thema. Jeder sprach von diesen schrecklichen Echsen und ich weiß noch, dass auch ich von diesen gigantischen Wesen sehr beeindruckt war. Doch leider war ich damals noch zu jung für diesen Film und durfte ihn erst einige Jahre später sehen. Bis heute ist er einer meiner Lieblingsfilme 🙂

Nun steckt mein Sohn (6) seit über einem Jahr in einer Dino-Phase und ich bin seitdem ständig auf der Suche nach ansprechenden Büchern und Filmen, die die Dinosaurier nicht als brutale, blutrünstige Killer darstellen.

Da ich nun mal ein absoluter Buchliebhaber bin, habe ich natürlich einige Bücher zum Thema gekauft, die für kleine Dinoforscher sehr zu empfehlen sind.

Und das sind unsere Favoriten:

Für die ganz Kleinen • ab 3 Jahren

"Der ganz, ganz große Dino" von Richard Byrne Die Dinosaurier

Wieso? Weshalb? Warum? – Die Dinosaurier

In diesem Buch aus der Junior-Reihe erfahren kleine Kinder in groben Zügen interessante Fakten über die riesigen Urechsen.
Hinter Klappen verstecken sich weitere Informationen oder Bilder, die die Szenen auf den entsprechenden Seiten komplett verändern können. Die Zeichnungen sind dabei nicht angst einflößend und selbst die komplizierten lateinischen Namen lassen sich gut vorlesen.
Wenn sich ein Kind im Kindergartenalter plötzlich für Dinosaurier interessiert, ist dieses Buch perfekt für den Einstieg geeignet.  → Buch bestellen


Der ganz, ganz große Dino

“Der ganz, ganz große Dino” ist eine großartig illustrierte und sehr lehrreiche Geschichte zum Vorlesen für kleine Kinder.
In dieser Geschichte geht es um einen kindlichen Konflikt, den man aus einer anderen Perspektive heraus erlebt und die Kinder bekommen gleichzeitig eine Lösung angeboten, die logisch, friedlich und einfach viel schöner ist.
Die Textzeilen ziehen sich kreuz und quer in den unterschiedlichsten Größen durch die Seiten. So kann man als Vorleser wunderbar zwischen den Charakteren unterscheiden und dementsprechend die Stimme verändern.

Dargestellt durch den kleinen, süßen Dino, der auf den Namen Lenny hört, fühlen die Kinder sich sofort in dessen Rolle ein.
Lenny hat ein Glas voller Bonbons, die ihm ein viel größerer, gemeinerer und stärkerer Dino abschwatzen will. Doch Lenny bietet ihm nur einen Teil der Bonbons an, da sein anderer Freund, der noch viel größer und stärker ist, auch etwas von der Nascherei abbekommen soll. Davon lässt sich der große Dino nicht abbringen. Er besteht weiterhin auf alle Bonbons und wird dabei sehr angeberisch. Der kleine Lenny aber lässt sich von dem Theater wenig beeindrucken. Aus gutem Grund!   → Buch bestellen


Erstes Wissen • ab 4 Jahren

Wieso? Weshalb? Warum?
Alles über Dinosaurier & Wir erforschen die Dinosaurier


Die “Wieso? Weshalb? Warum?”-Buchreihe von Ravensburger finde ich als Mutter einfach gut und wir haben einige Bücher daraus im Kinderzimmer stehen.
Verglichen mit anderen Dino-Sachbüchern für Kinder ab 4 Jahren, sind diese beiden Titel unsere Favoriten.
Beide Bücher beinhalten unfassbar viele Informationen, die im Text und Bild verständlich dargestellt werden. Gleichzeitig gehen die Autoren auf häufig gestellte Kinderfragen ein, die den Wissenshunger der Kleinen fürs Erste stillen.   → Bücher bestellen

Erlebe die Welt der Dinosaurier - Ting Erlebe die Welt der Dinosaurier - Ting Starter Set

Ting-Starter-Set “Was ist was – Dinosaurier”

Zu Weihnachten hat unser Sohn (fast 6) das TING-Starter-Set “Was ist was – Dinosaurier” bekommen, und da er noch nicht selbst lesen kann, findet er es großartig, sich den Text vom TING-Stift vorlesen zu lassen oder den Dialogen und den Geräuschen der Dinos zu lauschen.

Da er sich mittlerweile richtig gut mit der Thematik auskennt und im Vorfeld viele andere Dino-Sachbücher durchgearbeitet hat, erzählt ihm dieses Buch nicht viel Neues. Trotzdem beinhaltet es einige Informationen, die sehr spielerisch dargestellt werden und die man sich dennoch immer wieder gerne anhören möchte.

Für ein bisschen Abwechslung sorgen kleine Minispiele, die es auf den Pappseiten zu entdecken gibt. Mit einfachen Fragen kann man selbst testen, ob man beim Vorlesen auch gut zugehört hat.   → Starter-Set DINO bestellen*
Zum Vor- und Selberlesen • ab 5/6 Jahren

Ingo Siegner – Der kleine Drache Kokosnuss bei den Dinosauriern

Der kleine Drache Kokosnuss bei den Dinosauriern von Ingo Siegner

Die Geschichten vom kleinen Drachen Kokosnuss sind generell empfehlenswert. Gemeinsam mit seinen Freunden, dem Stachelschwein Matilda und dem Fressdrachen Oscar, erlebt der kleine Feuerdrache lustige, spannende und gefährliche Abenteuer. In dem zwanzigsten Band reist er mit seiner Zeitmaschine, dem Laserphraser, in die Vergangenheit, genauer gesagt in die Kreidezeit. Denn Oscar wettet mit seinen Freunden, dass er es schafft, einen T-Rex zu verjagen, schließlich ist ein Fressdrache das furchtbarste Raubtier, das je auf der Erde gelebt hat. Ob das stimmt, wird er ziemlich schnell herausfinden …

Kokosnuss Zeitreise-Abenteuer ist wirklich spannend und zeigt, dass wahre Freundschaft keine Grenzen kennt.
Die Geschichte eignet sich perfekt zum Vorlesen für Vorschulkinder oder für die ersten eigenen Leseversuche. Wir hätten nichts dagegen, wenn der kleine Drache noch einmal zu den Dinosauriern reisen würde.    → Buch bestellen

Ute Krause – Minus Drei wünscht sich ein Haustier 

Minus Drei wuenscht sich ein Haustier von Ute Krause

Den kleinen Dino mit dem merkwürdigen Namen Minus Drei haben wir erst kürzlich entdeckt und sind mittlerweile ganz vernarrt in diese Buchreihe.

Die Textabschnitte sind kurz gehalten und so gewählt, dass man sie gut betont vorlesen und die Spannung halten oder den Witz den Kindern vorenthalten kann. Große und niedliche Zeichnungen machen diese Geschichte zu etwas ganz Besonderen.

In Minus’ erstem Abenteuer geht es um einen sehnlichen Wunsch, den bestimmt viele Kinder verspüren: ein eigenes Haustier.
Minus wünscht sich so sehr eines, dass er bereit ist, alles dafür zu tun. Doch seine Eltern kommt das gar nicht erst in die Höhle.
Um zu beweisen, dass er sich durchaus um ein Haustier kümmern kann, möchte er andere Haustiere glücklich machen und bietet spontan eine persönliche Haustierbetreuung an. Tatsächlich steht am anderen Tag Herr Fossil vor der Tür, der seinen T-Rex für eine Stunde bei Minus abgeben möchte. Na, ob das so eine gute Idee von ihm war?

Die Geschichte mit den entzückenden Illustrationen ist so spannend aufgebaut, dass man erst aufhört vorzulesen, wenn das Buch zu Ende ist. Selbst Kinder, die sich nicht gerne vorlesen lassen, sind gefesselt von diesem Abenteuer.

Einfach eine großartige Buchreihe!  → Buch bestellen

Wissen vertiefen • Altersempfehlung 6+

Clever Dinosaurier - Das schlaue Taschenlexikon

memo clever, das schlaue Taschenlexikon: Dinosaurier

Nun kommen wir zu unserem kleinen Favoriten.
Dieses Taschenlexikon ist mit einem Preis von 5,95 € wirklich supergünstig und dabei informativ wie kaum ein anderes Dino-Sachbuch.
Es erstaunt mich immer wieder, wie viele Informationen und Bilder in diesem kleinen Büchlein stecken.

Zu Anfang wird kurz die Zeit vor den Dinosauriern erklärt, gefolgt von den Zeitperioden Trias, Jura und Kreide. Ansprechend und leicht verständlich werden dann grob die Dinosauriertypen dargestellt, die Entwicklung vom Dino zum Vogel und auch das Thema Fossilien wird in Wort und Bild anschaulich erläutert.

Danach folgt der spannende Teil: Die Dinos.
In Steckbriefen werden ungefähr 140 Tiere vorgestellt.
Von Dinosaurieren wie z.B. die Theropoden, Sauropoden, Prosauropoden, Stegosaurier, Ankylosaurier, Ceratopsiere über weitere Zeitgenossen wie Archosaurier und frühe Säugetiere bis hin zu den Meeresreptilien (Placodontier, Schildkröten, Mosasaurier) und Flugsauriern sind eine ganze Menge Arten vertreten.

In diesen Abschnitten erfahren kleine Dinoforscher alles was sie wissen möchten.
Wo und wann sie lebte, was sie fraßen und wie groß sie tatsächlich waren. Eine farbige Abbildung zeigt, wie sie wahrscheinlich ausgesehen haben.
Wohl am interessantesten ist die Größendarstellung. Eine kleine Abbildung im Steckbrief vergleicht den Dino mit einem erwachsenen Menschen. Da wundert man sich das ein oder andere Mal, wie winzig und gigantisch manchen Arten waren.

Es ist einfach erstaunlich wie umfassend dieses kleine Werk ist. Egal wie oft wir es schon durchgeblättert haben, irgendetwas Neues gibt es immer zu entdecken.

Absolut empfehlenswert!!!

Buch bestellen*

Blick ins Buch

Clever Dinosaurier - Das schlaue Taschenlexikon. Leseprobe


So, das sind also unsere Dinosaurier-Buch-Tipps für Kinder.

Natürlich gibt es noch weitere, unzählige Bücher die sich mit den riesigen Urechsen beschäftigen und ebenfalls empfehlenswert sind.

Falls ihr zufällig einen Buch-Tipp für uns habt, immer her damit 🙂

Kennzeichnungspflicht

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links von Amazon.de. Solltet ihr über diese Links einen Kauf tätigen, erhalte ich im Gegenzug eine kleine Provision, die ich für die Instandhaltung meines Blogs verwende.
Der Preis des Produkts bleibt exakt so, als ob ihr das Produkt ohne Klick auf selbigen Link online bestellt hättet.

In diesem Beitrag verlinken ich zudem auf ausgewählte Verlagsseiten. Diese Links setze ich freiwillig. Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehme ich keine Haftung.

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Um Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail-Adresse, Kommentartext sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Diese Website benutzt Cookies. Einige essenzielle und ein paar zur Prüfung der Seitenstatistik (anonym). Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Verstanden weiterlesen