Home Allgemein Meine Meinung zum Buch »THE SECRET« von Rhonda Byrne

Meine Meinung zum Buch »THE SECRET« von Rhonda Byrne

by Lena G.
972 views
Alle Leser sind im Grunde auf der Suche nach der einen Erkenntnis, die nicht nur ihre intellektuelle Neugier befriedigt, sondern ihnen Anleitung gibt, ihr Leben glücklicher und erfüllter zu gestalten. Diese eine Erkenntnis – „The Secret“, wie Autorin Rhonda Byrne es nennt – war wenigen Auserwählten der Menschheitsgeschichte gegenwärtig. Die Smaragdtafel des Hermes Trismegistos, die Keimzelle aller heute bestehenden esoterischen Systeme, hat es ausgedrückt mit den Worten: „Wie innen, so außen“. Große Geister wie Platon, Leonardo da Vinci und Einstein haben um das Geheimnis gewusst; moderne Autoren wie Neale Donald Walsch und Bärbel Mohr haben in jüngster Zeit eine Millionen-Leserschaft damit inspiriert. „The Secret“, das als Dokumentarfilm schon weltweit erfolgreich lief, beweist in einer überzeugenden Mischung aus Erklärungen der Autorin und Zitaten bekannter Weisheitslehrer die Wahrheit einiger grundlegender Erkenntnisse: Wir sind selbst Schöpfer unserer Realität. Die Dinge, die uns im Alltag begegnen, haben wir durch die eigene Gedankenenergie angezogen. Die Kraft, die wir „Gott“ nennen, war und ist nie wirklich von uns getrennt. Einige Bestsellerautoren schicken ihre Helden auf die spannende Suche nach einem fiktiven Geheimnis. Mit „The Secret“ werden Sie selbst zum Sucher und können einen Schatz finden – nicht fiktiv, sondern wirklich.Arkana

Jeder wie er mag … Für mich kein »LIFE CHANGER«

Vor einigen Jahren ist mir der internationale Bestseller »THE SECRET« von einer guten Freundin ans Herz gelegt worden, die dieses Buch als ihren absoluten »LIFE CHANGER« beschrieb. Gelesen habe ich es allerdings erst jetzt, da ich mich mit spirituellen Lebenshilfebüchern immer schwertue. Und jetzt weiß ich auch wieder, warum ich für gewöhnlich so einen großen Bogen um diese Art von Ratgebern mache …

Doch fangen wir erst mal von vorne an. Im Grunde möchte die australische Autorin Rhonda Byrne ihre Leser auf eine Reise mitnehmen, auf der man erfährt, wer man wirklich ist und wie man es schaffen kann, ein glückliches Leben zu führen. In Kombination mit vielen O-Tönen von Psychologen, selbsternannten Philosophen, Visionären, geistlichen Lehrern etc. erzählt sie von EINEM Geheimnis, mit dem man ALLE Lebensziele erreichen kann, sowohl in materieller, beruflicher als auch in seelischer Hinsicht.
So und jetzt nehme ich euch die Kernaussage des Buches vorweg und verrate euch, mit welchem Geheimnis man einfach alles erreichen kann. Es geht um das Gesetz der Anziehung, sprich wer Gutes denkt, kann durch diese Kraft die Anziehung aktivieren. Ganz gleich von welcher Art diese Gedanken sind. Wenn man also etwas Positives empfängt, liegt das laut der Autorin an den richtigen, vorangegangenen Gedanken, die auf der richtigen Frequenz und in der perfekten Harmonie ans Universum gesendet wurden.

Joa… Ganz ehrlich, beim Lesen hatte ich das Gefühl, das Handbuch einer ominösen Sekte in den Händen zu halten. Ein Handbuch dessen flacher Text sich die gesamte Zeit im Kreis dreht und im Grunde nur EINE spirituelle Kernaussage enthält. Die Kraft des Unterbewusstseins ist mächtig. Wer Positives denkt, zieht nur gute Dinge an und lebt ein glückliches, zufriedenes Leben. Diese Erkenntnis gewinnt man schon nach den ersten Seiten.

Trotz meiner ständigen Selbstzweifel bin ich glücklicherweise ein optimistisch denkender Mensch und ich bin schon immer absolut davon überzeugt, dass positive Gedanken und der Glaube an seine eigene innere Stärke, zu einem glücklichen und ausgewogenen Leben führen können. Meiner Meinung nach mache ich mit dieser Erkenntnis schon einen gesunden Schritt in Richtung innere Zufriedenheit, die mein wichtigstes Lebensziel ist.

Mit dem konsequenten und leidenschaftlichen Geschwafel der Autorin über Gedanken und das Versprechen selbst, dass man sich mit der Gedanken-Technik IMMER alle Wünsche erfüllen kann (man muss sie nur fest genug ins Bewusstsein lassen!) halte ich für absoluten Unsinn. Das ist ungefähr so, als wenn man einer hungernden Familie aus einem Drittweltland sagen würde, sie sollen den Wunsch nach Essen nur tief genug ins Unterbewusstsein lassen, dann stellt ihnen das Universum schon bald eine reich bedeckte Tafel bereit.
Oder hat sich ein kranker, im Sterben liegender Mensch etwa nicht stark genug die Gesundheit und das Überleben gewünscht? Oder wer Pech im Leben hat, ist selbst schuld?

Also, es mag Menschen geben, die in diesem Buch tatsächlich ihren »LIFE CHANGER« gefunden und es mit Rhonda Byrnes Hilfe geschafft haben, ihr Leben zu einem glücklicheren zu machen. Das finde ich ehrlich toll, denn was ist schlimm daran, wenn man für sich selbst den richtigen Weg gefunden hat und man stets positiv in die Zukunft schaut und Gutes erfährt?

Ich gehöre allerdings nicht zu Rhonda Byrnes Anhängern und finde das auch überhaupt nicht schlimm! Jeder so, wie er mag!
Weiterempfehlen möchte ich dieses Buch allerdings nicht.

GEWINNSPIEL ZUM KINOSTART

Am 6. August 2020 kommt mit »THE SECRET – TRAUE DICH ZU TRÄUMEN« die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Rhonda Byrne, der weltweit über 34 Millionen Mal verkauft und in über 50 Sprachen übersetzt wurde, in die deutschen Kinos.

Aktuell läuft hier auf dem Blog ein Gewinnspiel zum Kinostart und wenn ihr gerne mehr über die Verfilmung erfahren und vielleicht sogar den schönen Preis gewinnen möchtet, dann schaut euch gerne mal die Filmankündigung an.

Kennzeichnungspflicht

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links von Amazon.de, Thalia.de und Genialokal.de. Solltet ihr über diese Links einen Kauf tätigen, erhalte ich im Gegenzug eine kleine Provision, die ich für die Instandhaltung meines Blogs verwende. Der Preis des Produkts bleibt exakt so, als ob ihr das Produkt ohne Klick auf selbigen Link online bestellt hättet.

Ich gebe in den jeweiligen Blogbeiträgen IMMER meine eigene Meinung wieder.

In diesem Beitrag verlinke ich zudem auf ausgewählte Webseiten. Diese Links setze ich freiwillig. Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehme ich keine Haftung.

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Um Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail-Adresse, Kommentartext sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More