{Rezension} Raquel J. Palacio – Wunder

by Lena G.

Wunder von Raquel J. Palacio

 

August ist zehn Jahre alt und lebt mit seinen Eltern und seiner Schwester Via in New York. August ist schlagfertig, witzig und sensibel. Eigentlich könnte also alles ganz normal sein in seinem Leben. Doch eines trennt August von seinen Altersgenossen: Sein Gesicht ist entstellt, und unzählige Operationen hat er schon über sich ergehen lassen müssen. Das ist auch der Grund, warum er noch nie auf einer öffentlichen Schule war und bisher zu Hause unterrichtet wurde. Das neue Jahr aber soll alles ändern. August wird in die fünfte Klasse der Bezirksschule gehen, und natürlich hat er Angst. Angst davor, angestarrt und ausgegrenzt zu werden. Doch August wäre nicht August, würde er nicht auch diese Herausforderung mit Bravour meistern!

Quelle: Hanser

 

Standing Ovations für den “kleinen Mann”

Es fällt mir unglaublich schwer, dieses WUNDERvolle Buch und die Gefühle, die ich beim Lesen empfand, zu beschreiben. Anfangs dachte ich mir “Es ist ja NUR ein Jugendbuch“, doch am Ende hat mich Augusts Geschichte tief berührt und mit Tränen in den Augen zurückgelassen.

August steht nicht nur im zentralen Mittelpunkt dieser Geschichte, er ist auch der absolute Mittelpunkt seiner Familie. Seine Eltern zeigen sich aufopferungsvoll und ihre unerschütterliche Liebe gibt ihm das Gefühl vollkommen normal zu sein. Doch jetzt muss er langsam erwachsen werden und schmerzhaft erkennen, dass er nicht normal ist.
Sehr beeindruckend und verständnisvoll zeigt sich auch seine ältere Schwester Via, die genau weiß, wie wichtig die Aufmerksamkeit der Eltern für August ist. Doch unbemerkt von ihrer Familie gerät sie ins familiäre Abseits. Sie möchte nicht immer auf die “Schwester eines entstellten Jungens” reduziert werden und endlich ein normales Leben führen. Sie schämt sich für ihre egoistischen Gedanken und ist mit ihren Empfindungen komplett überfordert.

Da die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven erzählt wird, lernt der Leser nicht nur Augusts Gefühlswelt kennen, sondern auch die seiner Schwester und seiner neuen Mitschüler. Dieser ständige Wechsel verdeutlicht die unterschiedlichen Empfindungen aller Beteiligten auf erstaunliche Art und Weise und als Leser kann man deren zwiespältigen Emotionen und Verhaltensweisen ausgesprochen gut nachvollziehen.

Da sich ausschließlich Kinder und Jugendliche in diesem Buch zu Wort melden, ist die Sprache, die Autorin Raquel J. Palacio verwendet, sehr einfach gehalten. Gleichzeitig erschafft sie mit diesen einfachen Worten bildgewaltige und lebendige Sätze.

Ich finde, dass sich “Wunder” perfekt als Schullektüre eignet. Denn Augusts Geschichte zeigt ganz deutlich, wie viel Kraft man aus einer wahren Freundschaft schöpfen kann und wie bedeutend die stets unterschätzte Freundlichkeit ist. Wenn alle Menschen nur etwas freundlicher und toleranter zueinander wären, wäre diese Welt ein besserer Ort.

Fazit
Dieses Buch hat mich ebenso berührt wie es vor kurzem “Das Schicksal ist ein mieser Verräter” von John Green getan hat.
Die Geschichte von August ist außergewöhnlich und seine stille Stärke hat mein Herz tief bewegt!

Eine großartige Lektüre!!!

 

 

Bibliografie

Einzelband
384 Seiten
Originaltitel: Wonder
Altersempfehlung: 10+
ISBN: 978-3446241756
Verlag: Carl Hanser Verlag

Kennzeichnungspflicht

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links von Amazon.de. Solltet ihr über diese Links einen Kauf tätigen, erhalte ich im Gegenzug eine kleine Provision, die ich für die Instandhaltung meines Blogs verwende.
Der Preis des Produkts bleibt exakt so, als ob ihr das Produkt ohne Klick auf selbigen Link online bestellt hättet.

In diesem Beitrag verlinken ich zudem auf die Verlags-Webseite des Hanser Verlags. Diesen Link setze ich freiwillig. Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehme ich keine Haftung.

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Um Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail-Adresse, Kommentartext sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More