Vorschau … “Elias & Laia. In den Fängen der Finsternis” von Sabaa Tahir

by Lena G.

Sabaa Tahir- Elias und Laia #3. In den Fängen der FInsternis

 

Wo Leben ist, ist Hoffnung
Das Martialenimperium steht am Abgrund: Imperator Marcus überzieht das Land mit dem Blut der Unschuldigen, während Blutgreif Helena diese zu schützen versucht. Weit im Osten weiß Laia, dass sie den Nachtbringer aufhalten muss, und das ohne Elias. Denn Elias ist nun als Seelenfänger an die Zwischenstatt, das Geisterreich, gebunden. Dazu verdammt, einer uralten Macht bedingungslos zu dienen – auch wenn dies bedeutet, die Frau aufzugeben, die er liebt.


Quelle: ONE by Bastei Lübbe

 

Warum ich dieses Buch gerne lesen möchte

Der Auftaktband der ELIAS & LAIA-Trilogie hat mir damals unglaublich gut gefallen. Das Bastei Lübbe-Imprint ONE hat mit diesem Titel Mitte 2015 seinen Start gefeiert und seitdem sind viele großartige Jugendbücher unter diesem Label erschienen.

Es hat eine ganze Weile gedauert, bis der zweite Band “EINE FACKEL IM DUNKEL DER NACHT” (Ende 2016) veröffentlicht wurde. Obwohl dieses Buch immer noch ungelesen in meinem Regal steht, bin ich auf die Fortsetzung sehr gespannt. Dass Anfang nächsten Jahres der dritte Band erscheinen wird, finde ich großartig. Für Buchliebhaber gibt es, neben ewig langen Wartezeiten, nichts Schlimmeres, als nicht vollständig übersetzte Buchreihen. Im Fall von ELIAS & LAIA haben wir vorerst Glück gehabt!

 

Wann erscheint das große Finale?

Am 28. Februar 2019 im Imprint ONE von Bastei Lübbe.

 

Bibliografie

Band 3
Originaltitel: «A Reaper at the Gates (An Ember in the Ashes, #3)»
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8466-0078-8
Verlag: ONE

 

DIE BUCHREIHENFOLGE

 

Kennzeichnungspflicht

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links von Amazon.de, Genialokal.de und Thalia.de. Solltet ihr über diese Links einen Kauf tätigen, erhalte ich im Gegenzug eine kleine Provision, die ich für die Instandhaltung meines Blogs verwende.
Der Preis des Produkts bleibt exakt so, als ob ihr das Produkt ohne Klick auf selbigen Link online bestellt hättet.

Ich gebe in den jeweiligen Blogbeiträgen IMMER meine eigene Meinung wieder.

In diesem Beitrag verlinke ich zudem auf ausgewählte Webseiten. Diese Links setze ich freiwillig. Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehme ich keine Haftung.

You may also like

1 comment

Sandy 7. November 2018 - 10:20

Liebe Lena,
der erste Elias & Laia Band war auch mein erstes Buch vom ONE-Imprint. Ich erinnere mich noch gut, dass ich sehr unbeeindruckt angefangen habe zu lesen. Und dann wurde ich so wahnsinnig positiv überrascht.
Das zweite Buch hatte ich zwar gelesen, aber da es – wie du sagst – schon so lange zurückliegt, muss ich wohl einen re-read machen bevor ich dann den dritten Teil lesen kann.
Lange hat man ja gewartet und ich habe selbst fast nicht mehr dran geglaubt. Daher bin ich umso gespannter.
Und das Cover ist ja wieder HAMMER und wird neben den anderen Büchern schickomio aussehen. 😀

Liebste Grüße,
Sandy

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Um Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail-Adresse, Kommentartext sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More