{Monthly Booklist} Zwölf sehr unterschiedliche September-Highlights #2019

by Lena G.

Meine September-Booklist ist dieses Mal genremäßig kunterbunt gemischt und ich kann mich im Moment gar nicht entscheiden, welchem Buch ich mich zuerst zuwenden soll.

“Strange the Dreamer #1” von Laini Taylor

Die “DAUGHTER OF SMOKE AND BONE”-Reihe von Laini Taylor habe ich vor Jahren an einem Stück verschlungen. Der Weltenentwurf, die Charaktere, die realistisch wirkenden Fantasyelemente, der packende Schreibstil – all das hat mich damals einfach umgehauen.
Die neue Geschichte umfasst in der deutschen Übersetzung zwei Bände (das Original ist lediglich ein Einzelband und es gibt noch ein Spin-off, dass in Deutschland ebenfalls geteilt wird) und erzählt von einem verträumten Bibliothekar, der in seinem Leben wenig Aufregendes erlebt. Als er eines Tages die Chance bekommt, in eine geheime und sagenumwobene Stadt zu reisen, kann er kaum Traum von Wirklichkeit unterscheiden.
Klingt erst mal wenig spektakulär, neugierig bin ich trotzdem.
Im Moment kann man die eBook-Version sogar zum Schnäppchenpreis von 4,99€ vorbestellen 🙂

“Kingdom of Smoke #1” von Sally Green

Dieser Fantasyschmöker ist in den Sozialen Medien schon seit einigen Wochen omnipräsent und ich bin hin- und hergerissen, ob ich dieses Buch interessant finden soll oder eben nicht.
Das Cover und der Klappentext sind definitiv zwei Pro-Argumente, doch aus vielen englischen Rezensionen habe ich herauslesen, dass der Plot durch einen häufigen Perspektivenwechsel durcheinander und der Schreibstil nicht besonders einnehmend sein sollen. Mal schauen, wie die kommenden Rezensionen so ausfallen werden.

Prinzessin Catherine bereitet sich in Brigant auf ihre Hochzeit mit einem Mann vor, den sie nie getroffen hat.

Ambrose, dem Leibgardisten, der heimlich in die Prinzessin verliebt ist, droht unterdessen das Henkersschwert.

In Calidor ist der Diener March auf Rache an dem Mann aus, der für den Untergang seines Volkes verantwortlich ist.

Edyon wird in Pitoria von seiner unbekannten Vergangenheit eingeholt.

Und auf dem Nördlichen Plateau macht die junge Dämonenjägerin Tash eine mysteriöse Entdeckung.

Die Leben dieser fünf jungen Menschen werden untrennbar miteinander verknüpft. Ihren Ländern droht Schlimmeres als der nahende Krieg und in ihren Händen ruht das Schicksal ihrer Welt…dtv

“Ashes and Soul” von Ava Reed

Die Jugendbücher von Ava Reed, die ebenfalls über das Lesen bloggt, sprechen mich schon lange an. Doch wie es immer so ist, gelesen habe ich bisher noch keines ihrer Werke.
Ihre neue Geschichte handelt von engelsgleichen Wesen, der große Liebe und dem ewigen Kampf zwischen Gut und Böse. Dieses paranormale Buch werde ich weiterhin im Blick behalten und zu den anderen Büchern auf die Wunschliste setzen.

“Die Arena. Grausame Spiele” von Hayley Barker

Dieses Jugendbuch erinnert mich ein wenig an die PANEM-Trilogie. Es geht um die klassische Zweiklassengesellschaft, in der arme Kinder zur Unterhaltung der reichen Oberschicht in einem Zirkus gefährliche Kunststücke aufführen müssen. Ein Zirkusmädchen und der Sohn einer hochrangigen Politikerin verlieben sich ineinander. Eine Liebe, die verboten ist und für beide zur tödlichen Gefahr wird.
Klingt spannend! Der zweite Band wird schon diesen November erscheinen.

“Something she lost” von Christopher Golden

Von Christopher Golden habe ich vor kurzem das Buch zur TV-Serie “SONS OF ANARCHY” gekauft und beim Anlesen hat mich der Schreibstil sofort gepackt.
Der Klappentext seines neuen Horror-Thrillers klingt extrem spannend, wie ich finde:

Michael und Jillian Dansky haben alles, was man sich wünschen könnte – eine glückliche Ehe, erfolgreiche Karrieren, eine strahlende Zukunft. Doch ein kleiner Fehler in einer düsteren Oktobernacht ändert alles. Nach einer Halloweenparty döst Michael am Steuer kurz ein – und als er wieder aufwacht, ist nichts mehr, wie es war.

Michael kann gerade noch rechtzeitig bremsen, als er das kleine Mädchen auf der Straße sieht. Aus Sorge um das Kind bringt er sie nach Hause – aber das Gebäude, in dem sie zu leben behauptet, steht leer, und das Mädchen verschwindet mit den Worten: „Komm und finde mich!“ Doch jemand – oder etwas – will verhindern, dass Michael das Mädchen wiederfindet. Plötzlich wird Michael verfolgt. Und seine Frau Jillian scheint wie ausgewechselt, eine grausame und rachsüchtige Person, die Michael kaum noch wiedererkennt …Cross Cult

“Viking” von Bjørn Andreas Bull-Hansen

Für das Zeitalter der Wikinger habe ich mich schon immer interessiert. Meine Faszination für die kriegerischen Nordmänner begann vor vielen Jahren ganz harmlos mit “WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER” und zuletzt habe ich Ragnar Lodbrok und seine Sippschaft durch die TV-Serie VIKINGS begleitet.
Allein vom Titel her sprach mit der Wikinger-Roman des Norwegers Bjørn Andreas Bull-Hansen direkt an. Auf dieses Buch bin ich auf jeden Fall sehr gespannt.

“Kein Jahr ohne dich” von Roxie Cooper

Diese Liebesgeschichte klingt unvorhersehbar und verboten. Es geht um eine glücklich verlobte Frau, die an einem Punkt im Leben steht, an dem sie mit sich zufrieden ist. Bis sie plötzlich einen Mann kennenlernt, der ihre Welt auf den Kopf stellt. Dieser Mann lebt ebenfalls bereits mit seiner eigentlichen Traumfrau zusammen. Für beide steht die Welt plötzlich Kopf und ihre unerklärlichen Gefühle füreinander verändern alles.
Sie kehren jeweils in ihre Partnerschaften zurück und treffen sich jedes Jahr für ein Wochenende wieder…

Das kann ja eigentlich nicht ohne Herzschmerz enden… Mich macht dieses Buch auf jeden Fall echt neugierig und ich hoffe sehr, dass diese Geschichte so tiefgründig und emotional ist, wie ich sie mir vorstelle.

“Crown & Passion. Alles, wonach du die sehnst” von Jodi Ellen Maltas

Eine Prinzessin verliebt sich in einen Hollywoodstar – das klingt ganz nach einem locker leichten und unterhaltsamen Liebesroman für Zwischendurch. Der kommt auf jeden Fall auf meine Leseliste 🙂

“Cinder & Ella. Happy End – und dann?” von Kelly Oram

Den ersten Band habe ich geliebt und da ich natürlich gespannt bin, wie es mit Ella und Brian weitergeht, freue ich mich sehr auf diese Fortsetzung!

“You are awesome” von Matthew Syed

Seit ich denken kann, habe ich mit Selbstzweifeln zu kämpfen und als ich dieses schöne Büchlein in den Vorschauen entdeckt habe, war ich sofort angetan. Da mir meine ewige Unsicherheit ständig im Weg steht und mich ausbremst, finde ich es unglaublich wichtig, meine Kinder in Sachen Selbstliebe und -vertrauen zu stärken.
In dem prämierten Buch “YOU ARE AWESOME” zeigt der Autor den Jugendlichen mit Charme, Witz und einer gehörigen Portion Motivation, wie man sich selbst Mut macht, sich Ziele setzt und es schaffen kann, seine eigenen Träume zu verwirklichen. Egal ob Schule, Freunde, Sport oder Hobby – der Wechsel des Blickwinkels hilft, an sich selbst zu glauben und dadurch besser zu werden. Dabei zählte er prominente Beispiele auf, die es durch das Glauben an die eigenen Fähigkeiten ganz weit gebracht haben.
Das könnte ein sehr wichtiges Buch sein!

“Springfield Confidential” von Mike Reiss + Mathew Klickstein

Wenn ich die Titelmelodie von “DIE SIMPSONS” höre, bin ich sofort gebannt und kann mich jedes Mal aufs Neue (was die alten Folgen angeht!) für die kurzweiligen Geschichten der gelben Durchschnittsfamilie begeistern.
Zum 30-jährigen Jubiläum erscheint ein inoffizielles Fanbuch, das einen Einblick hinter die Kulissen geben soll. Da ich Bücher über meine Lieblingsfilme und -serien schon immer liebe, finde ich auch dieses Buch sehr interessant.

“The Wonderful Wild” von Gesa Neitzel

Aufgefallen ist mir Gesa Neitzel von einiger Zeit in einem Werbespot für eine Fluggesellschaft und natürlich kenne ich ihr erstes Buch “FRÜHSTÜCK MIT ELEFANTEN” aus der Spiegel-Bestsellerliste. Von ihrem Lebenslauf bin ich beeindruckt und ich folge ich gerne auf ihren sozialen Kanälen.
In ihrem neuen Buch zeigt sie ihren Lesern, wie man einen authentischen Rhythmus in den schnöden Alltag bringen kann und zeigt, wie man ein wildes Leben fern von Afrika führen kann 🙂

Kennzeichnungspflicht

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links von Amazon.de. Solltet ihr über diese Links einen Kauf tätigen, erhalte ich im Gegenzug eine kleine Provision, die ich für die Instandhaltung meines Blogs verwende. Der Preis des Produkts bleibt exakt so, als ob ihr das Produkt ohne Klick auf selbigen Link online bestellt hättet.

Ich gebe in den jeweiligen Blogbeiträgen IMMER meine eigene Meinung wieder.

In diesem Beitrag verlinke ich zudem auf ausgewählte Webseiten. Diese Links setze ich freiwillig. Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehme ich keine Haftung.

You may also like

2 comments

Sabine Kettschau 30. September 2019 - 15:18

Ich liebäugel noch mit Strange the Dreamer… 😉

Reply
Lena G. 8. Oktober 2019 - 22:21

Hey Sabine,
wie schon von dir zu lesen. Ich hoffe, es geht dir gut 🙂
Auf “Strange the Dreamer” bin ich auch sehr gespannt. Bei diesem Buch weiß man am Anfang wirklich nicht, auf welches Abenteuer man sich da einlässt.
Liebe Grüße
Lena

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Um Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail-Adresse, Kommentartext sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More