{Rezension} Renée Carlino – Dieser eine Augenblick

by Lena G.
Buchcover von Dieser eine Augenblick von Renee Carlino
Als Charlotte auf Adam trifft, ist es, als würden sie sich schon ewig kennen. Sie verbringen eine wunderbare Nacht zusammen, am nächsten Morgen jedoch ist er wie verwandelt und zeigt ihr die kalte Schulter. Aber Charlotte kann den mysteriösen Fremden nicht vergessen, der ihr in nur einer Nacht das Herz gebrochen hat. Sie macht sich auf die Suche nach ihm, um endlich Klarheit zu bekommen. Doch sie ahnt nicht, dass Adam ein Geheimnis hat, das ihr Leben für immer verändern wird. Bastei Lübbe

Eine berührende Liebesgeschichte mit starken Startschwierigkeiten

Der Liebesroman »DIESER EINE AUGENBLICK« zählt zu den Büchern, die erst im zweiten Anlauf überzeugen. Denn der Einstieg ist nicht leicht, da er für mein Gefühl zu klamaukig war. Die Ernsthaftigkeit, die ich erwartet habe, konnte ich lange Zeit nicht erkennen. Zudem brauchte ich eine ganze Weile, um Sympathien für die distanzierte Protagonistin Charlotte zu wecken und wenn ich ehrlich bin, konnte ich eine wichtige Entscheidung von ihr, die sich im Nachhinein als die einzig richtige erwiesen hat, kurzzeitig nicht ganz nachvollziehen.

Jetzt, wo ich dieses Buch beendet habe, kann ich beruhigt sagen, dass es sich lohnt, diese Buch weiterzulesen. Es ist tatsächlich tiefgründig, die Charaktere werden zugänglicher und trotz der Vorhersehbarkeit, hofft man auf ein zufriedenes Ende.
Denn so schwierig die erste Buchhälfte auch war, umso leichtgängiger und berührender war die zweite. Es fühlte sich so an, als wenn Renée Carlino bewusst diese unterschiedlichen Gefühle wecken wollte, um die Ernsthaftigkeit ihrer Handlung zu betonen. Denn mich hat die Botschaft, jeden Tag das Leben zu genießen, definitiv erreicht.

Wer gerne tiefgreifende Liebesgeschichten im Stil von »EIN GANZES HALBES JAHR« mag, sollte sich »DIESER EINE AUGENBLICK« unbedingt genauer anschauen. Diese kurzweilige, aber ergreifende Geschichte braucht zwar eine ganze Weile, um sich zu entfalten, doch hat man den Wendepunkt überschritten, kann man sich der gefühlvollen Handlung und der bedeutungsvollen Botschaft nicht mehr entziehen.

Kennzeichnungspflicht

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links von Amazon.de. Solltet ihr über diese Links einen Kauf tätigen, erhalte ich im Gegenzug eine kleine Provision, die ich für die Instandhaltung meines Blogs verwende. Der Preis des Produkts bleibt exakt so, als ob ihr das Produkt ohne Klick auf selbigen Link online bestellt hättet.

Ich gebe in den jeweiligen Blogbeiträgen IMMER meine eigene Meinung wieder.

In diesem Beitrag verlinke ich zudem auf ausgewählte Webseiten. Diese Links setze ich freiwillig. Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehme ich keine Haftung.

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Um Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail-Adresse, Kommentartext sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More