{News} 2019 geht es zurück nach Waringham. Ein neuer Roman von Rebecca Gablé #UPDATE

by Lena G.

{Transparenz: Werbung, da Verlagsnennung bzw. Verlinkungen (unbezahlt)}



Waringham. Eine große Liebe.

An den historischen Bestseller “Das Lächeln der Fortuna” von Rebecca Gablé denke ich gerne zurück. Denn dieser Roman hat mich vor vielen Jahren nicht nur ausgezeichnet unterhalten, er hat auch meine Lesesucht geweckt. Mit Ausnahme von ihren Krimis (ja, Rebecca Gablé war früher in einem ganz anderen Genre unterwegs) habe ich in kürzester Zeit all ihre Romane verschlungen und fiebere ihren Neuerscheinung, die in der Regel in einem Zwei-Jahres-Rhytmus erscheinen, immer mit großer Freude entgegen.

Laut Plan steht nächstes Jahr wieder ein neuer Titel an und dank eines sehr detaillierten Facebook-Posts von Rebecca Gablé im Mai, wissen wir schon, in welche Richtung es geht: Zurück nach Waringham!!!
Allerdings kommt mit dem 6. Band keine Fortsetzung, sondern eine Art Vorgeschichte. Die Handlung wird im 12. Jahrhundert angesiedelt sein und somit vor den Ereignissen aus “Das Lächeln der Fortuna” spielen.

Ich freue mich wie wahnsinnig auf diese Neuerscheinung 🙂


Werkstattbericht

Weil hier gerade vermehrt die Frage nach meinem nächsten Roman aufkommt, hier ein Zwischenstand:
Er wird wieder nach Waringham führen. Es ist aber keine chronologische Fortsetzung von „Der Palast der Meere“, sondern geht weit zurück ins Mittelalter – zu Robins Vorfahren, sozusagen. Die Handlung beginnt im Jahr 1192. Der Held der Geschichte heißt … ach nein, ich glaube, das möchte ich heute noch nicht verraten. Die historische Hauptfigur können Sie bestimmt erraten: Er war (angeblich) der schlechteste König, den England je hatte.
Das Manuskript umfasst jetzt etwa 700 Seiten und soll Ende des Jahres fertig werden. Erscheinungstermin wird dann in 2019 sein, aber wann genau, weiß ich leider noch nicht. Ich halte Sie auf dem Laufenden.


Quelle: Facebook @Rebecca.Gable.D – Mai 2018



Die Waringham Romane in der richtigen Reihenfolge

  • Die Vorgeschichte (Band 6)   erscheint 2019
    → ab 1192: England und die Plantagenets (König Richard Löwenherz und Johann ohne Land)
    1. Das Lächeln der Fortuna*
      → ab 1360: Wie alles begann…
    2. Die Hüter der Rose*
      → ab 1413: England und der Hundertjährige Krieg, vor Beginn der Rosenkriege
    3. Das Spiel der Könige*
      → ab 1455: England und die Rosenkriege
    4. Der dunkle Thron*
      → ab 1529: England und die Reformation (Henry VIII.)
    5. Der Palast der Meere*
      → ab 1560: England und der Beginn der neuen Zeit (Elizabeth I.)
       

Waringham Saga in der richtigen Buchreihenfolge

 

Kennzeichnungspflicht

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links von Amazon.de und Thalia.de. Solltet ihr über diese Links einen Kauf tätigen, erhalte ich im Gegenzug eine kleine Provision, die ich für die Instandhaltung meines Blogs verwende. Der Preis des Produkts bleibt exakt so, als ob ihr das Produkt ohne Klick auf selbigen Link online bestellt hättet.

Ich gebe in den jeweiligen Blogbeiträgen IMMER meine eigene Meinung wieder.

In diesem Beitrag verlinke ich zudem auf ausgewählte Webseiten. Diese Links setze ich freiwillig. Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehme ich keine Haftung.

You may also like

7 comments

Jacquy 16. Juli 2018 - 22:06

Ich habe bisher nur “Das Lächeln der Fortuna” gelesen, habe es aber geliebt und möchte bald auf jeden Fall weiterlesen. Schön zu hören, dass es da bald weitergehen wird, auch wenn es wohl noch eine ganze Weile dauern wird, bis ich aufgeholt habe. 🙂

Reply
Lena G. 16. Juli 2018 - 22:09

Hey Jacquy,
ich beneide dich wirklich. Ich wünschte, ich könnte diese Saga noch einmal zum ersten Mal lesen 🙂
Der Vorteil an dem neuen Roman ist ja, dass es eine Art Vorgeschichte ist. Somit kannst du ihn dann direkt nach der Veröffentlichung lesen. Die anderen Romane kannst du dir danach ganz entspannt der Reihe nach vornehmen.
–Lena ♥︎

Reply
Pina 14. Oktober 2018 - 9:52

Hoffentlich ist die Geschichte irgendwie verbunden mit den Ereignissen in Hiobs Brüder, wäre für mich ein Anlass, die GANZE Saga nochmal zu lesen *grins*.

Reply
Lena G. 14. Oktober 2018 - 10:50

Ich bin ja auch so wahnsinnig gespannt, ob man irgendwelche Vorfahren kennenlernt. “Das zweite Königreich” und “Hiobs Brüder” habe ich sehr geliebt! Auf ein Re-Read hätte ich auch Lust 🙂

Reply
Voigtländer 21. Dezember 2018 - 15:24

Eine Vorgeschichte von den Waringham? Super! Das 12te Jahrhundert war auch sehr spannend. Ich bin gespannt wie sie Johann ohne Land darstellen wird. Wahrscheinlich werde ich hinterher ganz anders über ihn denken😜 . Ich würde mir aber auch einmal eine Fortsetzung der Helmsby Reihe wünschen. Diese beiden Romane fand ich auch großartig. Und natürlich erwarte ich auch Fortsetzungen des deutschen Mittelalters😁. Also, ans Werk Frau Gable, ich freue mich auf jeden Roman wie ein kleiner Junge

Reply
A.W. 26. März 2019 - 11:41

Ich lese gerade wieder die Helmsby-Reihe. Ich würde mir auch da eine Fortsetzung wünschen.
Vielleicht einmal mit der Waringham-Reihe verbunden, wäre super!
Beide Reihen sind so spannend, bitte noch viele Fortsetzungen !!!

Reply
Lena G. 26. März 2019 - 22:57

Hallo Anke,

ich stimme dir so was von zu. “DAS ZWEITE KÖNIGREICH” ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher, das mich manchmal sogar zu Tränen gerührt hat. Eine Fortsetzung wünsche ich mir auch. Von ganzen Herzen!!!
Viel Freud noch beim re-readen 🙂

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Um Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail-Adresse, Kommentartext sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More