TWILIGHT – Die berühmte Liebesgeschichte feiert ihr 10-jähriges Jubiläum {+Gewinnspiel}

by Lena G.
Titelbild: TWILIGHT. BISS ZUM MORGENGRAUEN - Die Jubiläums-DVD
{Transparenz: Werbung, unbez. Gewinnspielkooperation}

Unglaublich! Ganze 10 Jahre ist es her, als der erste Teil der weltweit gehypten Vampir-Lovestory in die Kinos kam und die Herzen eines Millionenpublikums höher schlagen ließ. Jetzt fühle ich mich alt 😉

Ich habe die Buchreihe von STEPHENIE MEYER damals verschlungen und den Fortsetzungen entgegengefiebert. Obwohl ich von Beginn an zum #TeamJacob gehört habe, fand ich die Episoden nervenzerrend (im positivem Sinn), in denen Edward spurlos verschwunden war und Bella verzweifelt zurückgelassen hat. Von der ersten magischen Begegnung bis hin zum großen Herzschlag-Finale habe ich diese einzigartige Fantasy-Liebesgeschichte geliebt.

Die Verfilmung der Weltbestseller brach weltweit Verkaufsrekorde und schnell wurde aus der vierteiligen Romanvorlage eine fünfteilige Filmreihe, die ebenfalls ein voller Erfolg wurde und unfassbare 2,5 Milliarden Dollar einspielte. Die bis dahin unbekannten Schauspieler wurde über Nacht zu gefragten Weltstars und die Romanvorlage inspirierte viele Hobbyautoren zum Schreiben von Fan-Fiction-Romanen. Aus einem dieser Geschichten ist zum Beispiel «FIFTY SHADES OF GREY» entstanden.

Nun schweife ich aber ab … In diesem Beitrag möchte ich euch gerne das TWILIGHT-Jubiläums-Filmcover zeigen, das anlässlich des zehnjährigen Jubiläums von «BIS(S) ZUM MORGENGRAUEN» vom Grafik-Künstler JUSTIN ERICKSON neu gestaltet wurde und ab dem 14. Februar wird die remasterte DVD-Fassung mit bisher unveröffentlichtem Bonusmaterial überall zu kaufen sein. Das schreit geradezu nach einem gemütlichen TWILIGHT-Filmabend 🙂

ZUM INHALT

Die 17-jährige Bella Swan (Kristen Stewart) zieht zu ihrem Vater in das verschlafene Städtchen Forks im Nordwesten der USA. Bella fühlt sich etwas verloren in der neuen Umgebung. Ihre Verwirrung wird noch gesteigert, als sie an der Highschool dem mysteriösen Edward Cullen (Robert Pattinson) begegnet. Der blasse junge Mann übt von Anfang an eine unerklärliche Anziehungskraft auf Bella aus – obwohl, oder vielleicht gerade weil er sich ihr gegenüber äußerst zurückhaltend verhält. Sie ahnt, dass Edward ein Geheimnis umgibt, von dem keiner etwas wissen darf. Als Bella von Edward vor einem heranrasenden Auto gerettet wird, indem er das Fahrzeug mit einer Hand zum Stillstand bringt, wird ihr endgültig klar, dass sie es nicht mit einem gewöhnlichen Menschen zu tun hat. Edward ist wie der Rest seiner Familie ein Vampir – unsterblich und mit übersinnlichen Kräften begabt, aber dazu verdammt, sich vom Blut anderer Kreaturen zu ernähren. Für die zarte Romanze, die sich in den folgenden Wochen zwischen Edward und Bella entspinnt, verheißt das nichts Gutes: Denn Bellas Blut bleibt eine ständige Versuchung für Edward, der er mit aller Kraft widerstehen muss. Schon ein harmloser Kuss könnte seine Vampirinstinkte wecken und für Bella tödlich enden. Während Edward seinen Blutdurst im Zaum hält und sich ausschließlich von Tierblut ernährt, haben andere Vampire weit weniger Skrupel. Eines Tages tauchen in der Stadt drei Vampir-Nomaden auf. Ihr Anführer James (Cam Gigandet), ein skrupelloser Menschenjäger, beschließt, Bella zu seinem nächsten Opfer zu machen. Als es James gelingt, Bella in eine Falle zu locken, muss Edward alles riskieren, um seine große Liebe zu retten…Concorde Movie
Twilight – Biss zum Morgengrauen (Trailer)
Dieses Video ansehen auf YouTube.

GEWINNWSPIEL

Wer hat Lust die schicksalhafte Liebesgeschichte noch einmal neu zu erleben?

Zum Re-Release von «BIS(S) ZUM MORGENGRAUEN» verlose ich 1 x 1 Jubiläums-DVD.

DAS GEWINNSPIEL IST BEREITS BEENDET!

Kennzeichnungspflicht

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links von Amazon.de und Thalia.de. Solltet ihr über diese Links einen Kauf tätigen, erhalte ich im Gegenzug eine kleine Provision, die ich für die Instandhaltung meines Blogs verwende. Der Preis des Produkts bleibt exakt so, als ob ihr das Produkt ohne Klick auf selbigen Link online bestellt hättet.

Dieser Beitrag wurde in freiwilliger Zusammenarbeit mit Concorde Media erstellt. Ich gehe nur Kooperationen ein, mit denen ich mich zu 100% identifizieren kann, und gebe in den jeweiligen Blogbeiträgen IMMER meine eigene Meinung wieder. Die zu gewinnenden Preise wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.

In diesem Beitrag verlinke ich zudem auf ausgewählte Webseiten. Diese Links setze ich freiwillig. Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehme ich keine Haftung.

You may also like

2 comments

glimrende 12. Februar 2019 - 17:43

Hi Lena,
Ah, voll cool, dass Du Twilight auch verschlungen hast! Traut man sich 10 Jahre später ja kaum noch zu sagen 😀

Viele Grüße.

Steffi

Reply
Lena G. 13. Februar 2019 - 9:27

Hallo Steffi,
haha, ich weiß, was du meinst. Twilight war damals einfach magisch und ich denke sehr gerne an die wundervolle Lesezeit zurück. Schön, dass es dir genauso erging ♥︎

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Um Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail-Adresse, Kommentartext sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Detaillierte Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More